Advent

Pünktlich zur Adventszeit hat es auch hier angefangen zu schneien:

Dann wird es natürlich auch Zeit, das Haus weihnachtlich zu dekorieren. Früher haben wir immer große bemalte Christbaumkugeln an die Fenster gehängt. Da wir aber beide ein ausgeprägtes Talent haben, diese Kugeln entweder beim Aufhängen oder beim Abnehmen zu zertöppern, lassen wir es dieses Jahr bleiben.

Dafür haben wir auf verschiedenen Weihnachtsmärkten Windlichter aus buntem Glas erstanden.  Da man diese nicht aufhängen muss, hoffe ich, dass ihnen eine längere Lebensdauer beschert ist:

Selbstverständlich haben wir auch einen Adventskranz in der schlichten Naturvariante:

Zu guter Letzt wurde unser Mitbewohner noch weihnachtsfein gemacht:

So lassen sich die dunklen Tage aushalten – und mehr Dekogedöns gibt’s nicht.

Advertisements
Kategorien: Ganz "normaler" Alltag | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: