Ameland Revisited

Da die Watteninsel Ameland es uns diesen Sommer besonders angetan hatte, wollten wir herausfinden, ob es im Winter dort auch so schön ist, und verbrachten dort den Jahreswechsel. Hier ein paar Eindrücke:

Omdat we deze zomer het waddeneiland Ameland ontzettend leuk vonden, wilden wij kijken, of het er in de winter ook mooi is en brachten daar de jaarwisseling door. Hier een paar impressies:

Gegenverkehr auf der Überfahrt – tegenligger op de overtocht

Am Strand bei Buren – op het strand bij Buren

Winterliches Nes – Nes in de winter

Unser Campingplatz vom Sommer, jetzt verlassen – Onze Camping van de zomer, nu verlaten

Neujahrsgrüße – Nieuwejaarsgroeten

Silvester mit Oliebollen – Oudjaar met oliebollen

Fazit: Auch bei  Wind und Nieselregen ist die Insel einfach schön!

Conclusie: Ook bij wind en motregen is het eiland gewoon mooi!

Kategorien: Verschiedenes / Diversen | Schlagwörter: , , , , , | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Ameland Revisited

  1. Und dem Teddy hats wohl auch geschmeckt 🙂
    Liebe Grüße,
    Elvira

    • Aber sicher! Unser Mitbewohner, de heer Struppie van Struppinga, liebt gutes Essen. Daher auch die Figur. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: