Flu s*cks

Mist. Jetzt hatte ich so viel vor. Morgen wollten wir nach Pieterburen fahren, um uns persönlich vom Wohlergehen unseres Seehundes zu überzeugen. Ausserdem ist das dieswöchentliche Motto beim Bücherprojekt eins, das ich eingereicht habe. Also müsste ich eigentlich meinen Artikel zum „Fahrrad in der Weltliteratur“ schreiben. Mein neues Quiltprojekt dümpelt auch schon lange gepflegt vor sich hin etc.

Und jetzt hat mich die Grippe erwischt, mit Kopfweh, verstopfter Nase, viel Husten und wenig Appetit. Alles, aber auch alles, muss also warten.

Aber seit heute Nachmittag geht es langsam wieder aufwärts: Immerhin habe ich inzwischen schon wieder Dreiviertelhunger, wie der Gatte so schön sagte, und kann lange genug aufbleiben, um mich in meinem Blog selber zu bedauern. Es wird also besser. I will be back!

Vet balen! Nu wilde ik zo veel dingen doen. Morgen wilden we naar Pieterburen. om ons persoonlijk van het welbevinden van onze zeehond te overtuigen. Verder was deze week het thema van het boekenproject een voorstel van mij. Dus zou ik ook een stukje over „De fiets in de wereldliteratuur“ moeten schrijven. En mijn nieuwe quiltproject ligt al heel lang stil etc.

En nu heeft de griep mij te pakken, met hoofdpijn, verstopte neus, veel hoest en weinig trek. Alles, maar dan ook alles, moet dus wachten.

Maar sinds vanmiddag gaat het langzaam weer beter: Ik heb al weer driekwarthonger, zoals mijn man het zo mooi zei, en ik kan lang genoeg opblijven, om in mijn blog mijn zelfmedelijden te uiten. Er is dus een stijgende lijn. I will be back!

Advertisements
Kategorien: "Gewoon" dagelijks leven, Ganz "normaler" Alltag | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Beitragsnavigation

11 Gedanken zu „Flu s*cks

  1. Alex

    Beterschap!

  2. Ach du arme!!

    Van harte Beterschap en hou vol die stijgende lijn!!!

  3. Dank jullie wel. Ellen, ik doe mijn best.

  4. Erst einmal weiterhin gute Besserung. Nun bin ich aber auch neugierig! Neues Quiltprojekt? Was hast Du denn in Planung? Mir fehlt gerade jedwede Inspiration und Lust. Das ist nicht gut!
    Liebe Grüße,
    Elvira

    • Danke. Ich möchte diverse Reste zu Sofakissen verarbeiten, aber nachdem das erste noch nicht ganz so ist, wie ich es mir einbilde, und ich einiges auftrennen müsste, habe ich im Moment keine Lust.
      Ausserdem schwebt mir ein Wandquilt im Kopf herum, der wohl „All the year round“ heissen wird und um die vier Jahreszeiten und zwölf Monate geht. Dazu dient mir übrigens dein „Stadt Land Fluss“ als Inspiration. 🙂 Aber dazu muss ich mal wieder recht viel Zeit am Stück haben.
      Ich denke, Zeiten, in denen man keine Lust hat, sind normal, bei mir zumindest. Und bei dir kommt sie bestimt auch bald wieder.

      • Ich habe gerade so viel anderes um die Ohren: Diverse Untersuchungen, Krankengymnastik (da habe ich noch nicht mal Termine gemacht), dann bringt mich mein PC noch um das letzte bisschen Geduld. Darum kaufe ich übermorgen einen iMac. In den muss ich mich dann erst mal richtig einarbeiten, weil ich bisher immer Windows-PCs hatte. Ich glaube, wenn der dann richtig rund läuft, werde ich auch wieder nähen. Ich habe mir so eine tolle JellyRoll gekauft und überlege, ob ich noch einmal einen Bargello nähe.
        In einem Katalog von „Handarbeitshaus mit Museum“ http://www.patchworkversand.de/bildergalerie.htm habe ich interessante Kissen gesehen, Hexenkissen. Googel mal danach, auf der Website leider nicht zu finden. Ich glaube, die Anleitung werde ich mir bestellen.
        Liebe Grüße,
        Elvira

  5. @ Elvira: Hab nach den Hexenkissen gegoogelt. Genau an sowas dachte ich, ich wusste nicht, dass die einen Namen haben.

    Mein absoluter Lieblingsquilt ist immer noch der: http://www.liesbosquilts.nl/quilts/qui06goud01N.html

    Ich durfte ihn mal in echt bewundern, da ist er noch viiiieeel beeindruckender als auf dem Foto. Aber nachmachen werde ich ihn wohll nie, man muss seine Grenzen kennen.

    Was du im Moment alles mitmachst, fällt auch unter „Gedöns, das die Welt nicht braucht“, oder?

  6. Ich mag diesen Regenbogenfarbverlauf. Das Muster ist, galube ich. einfacher als es aussieht. Nur braucht es dafür viel Geduld und sorgfältiges Zuschneiden (da hapert es bei mir immer noch),
    Liebe Grüße,
    Elvira

  7. Guter Blog, gefaellt mir sehr. Auch gute Themen.

  8. Hey there, You’ve done a fantastic job. I’ll definitely digg it and personally suggest to my friends. I am sure they’ll be benefited from this web site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: