52 Bücher (50) – „Handboek Quilten“ von Katharine Guerrier

Heute (juhuuu, ich bin pünktlich!) lautet das Motto: Bastelbücher. Dieses Motto fasse ich jetzt mal sehr weit und schließe alles ein, was irgendwie kreativ ist. Dann landet man von selbst bei meinem Hobby „Patchwork und Quilten“ und meiner „Bibel“:

In diesem Handbuch (Utrecht, 2007), dessen Originaltitel übrigens „Quilting – from Start to Finish“ lautet, steht so ziemlich alles drin, was man über Patchen und Quilten wissen muss. Von A(rbeitsplatz) bis Z(ubehör) wird eine ganze Menge erklärt und mit Fotos veranschaulicht: Welche Stoffe sind geeignet? Wie kann ich verschiedene Farben kombinieren? Welche Muster gibt es? Wie näht man die einzelnen Blöcke?

Ich habe mir viele Anregungen aus diesem Buch geholt, und wenn es um Dinge geht, die man ncht so oft  macht, wie z. B. das Binding, kann man die jederzeit nachschlagen.

Trotzdem würde ich jedem, der quilten möchte, empfehlen, einen Anfängerkurs zu machen. Denn obwohl die Dinge in dem Buch sehr gut erklärt sind, verstehe ich die meisten Techniken und Kniffe erst, wenn ich sie ein paarmal sehen und nachmachen kann.

Hier kann man übrigens ein paar meiner Werke begutachten: Patchwork.

Advertisements
Kategorien: 52 Bücher 1 - 3, Steckenpferde / stokpaardjes | Schlagwörter: , , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „52 Bücher (50) – „Handboek Quilten“ von Katharine Guerrier

  1. Bei mir heiß das Buch etwas anders: Das große Handbuch Quilten und Patchwork. Es ist von Katherine Guerrier und war mein allererstes Quiltbuch. Ich habe alles aus diesem Buch gelernt und nehme es immer noch zur Hand, z.B. wenn ich mal wieder schnelle doppelte Quadrate nähen will und mir nie merken kann, wie ich die Größe berechnen muss. Das Buch (und einige andere) findest Du in meiner Titelleiste unter Bücher und Links. Toll, dass Du es auch hast!
    Liebe Grüße von Elvira

    • scrooge

      Genau für solche Sachen verwende ich es auch gern. Und manchmal blättere ich einfach nur drin und träume von Sachen, die ich wohl nie machen werde, weil sie einfach ein paar Nummern zu groß für mich sind.

      Anscheinend ist es tatsächlich so eine Art Universalbuch.

      • Elvira

        Es ist das beste seiner Art! Ich habe bisher nichts gefunden, was dem gleich kommt. Jedenfalls nicht in diesem breiten Spektrum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: