Es blaut die Nacht…

Grundgütiger, wie die Zeit vergeht! Übermorgen ist schon der erste Advent, und irgendwie komme ich zur Zeit einfach nicht zum Bloggen, obwohl es genug gäbe: 52 Bücher, die nächsten Teile des Reiseberichts und natürlich viele Kuriositäten des Alltags. Ich hoffe schwer, dass ich zwischen den Jahren ein bisschen Muße finden werde.

Morgen steht der erste Weihnachtsmarktbesuch dieses Jahres an, und zwar in Bremen, einer Stadt, von der ich noch keine Glühweintasse habe. Deshalb habe ich mich heute schon um einen Adventskranz gekümmert. Letztes Jahr habe ich auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Bentheim mein viertes Tiffany-Windlicht erworben und somit genug für einen Kranz. Die vier Lichter stehen jetzt mit etwas Grünzeug garniert auf einer Kuchenplatte schlicht, aber effektiv.

adventskranz13 adventskranz132 adventskranz135 adventskranz136

Auf dem zweiten Foto sieht man noch ein anderes wesentliches Dekorationselement, nämlich unseren weihnachtsfeinen Mitbewohner.

Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit, und wir lesen uns!

Kategorien: Ganz "normaler" Alltag | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: