Ein UFO ist fast fertig

UFO? Nein, keine Sorge, hier sind keine Außerirdischen gelandet. Bei den Quiltern steht diese Abkürzung für „unfinished objects“, und davon hat jeder sicherlich einige herumliegen.

Nachdem ich sehr lange einfach nicht die Zeit und Lust hatte, mich dem Patchen und Quilten zu widmen, habe ich mich zwischen den Jahren mal wieder an die Nähmaschine gesetzt und das Sofakissen vollendet. Vor vielen Monaten hatte sich unser Mitbewohner ein eigenes Kissen gewünscht, und zwar in Honigfarben. Also wurden helle und dunkle Stoffreste zugeschnitten und wieder zusammengenäht, wie man das halt so macht:

kissen

Aus berufenem Munde habe ich einmal vernommen, dass es sich hierbei wohl um „Hexenkissen“ handelt. Irdenwann möchte ich noch ein oder zwei weitere in anderen Farben machen, Stoff habe ich genug.

Jetzt müsste nur noch der Reißverschluss eingenäht werden, aber der Laden um die Ecke hat erst Montag wieder geöffnet. Außerdem gibt es noch ein weiteres Problem: Unser Mitbewohner will sein Kissen nicht mehr hergeben.

struppiemietkissen

Advertisements
Kategorien: Steckenpferde / stokpaardjes | Schlagwörter: , , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Ein UFO ist fast fertig

  1. Wenn der Teddy euer Mitbewohner ist, ist natürlich klar, dass er sich Honigfarben gewünscht hat 😉
    Das Kissen ist toll geworden, die Farbzusammenstellung gefällt mir auch als Nicht-Teddy sehr gut. Hexenkissen sehen etwas anders aus (obwohl ich hier nur die Vorderseite sehe). Bei denen geht die Vorder- in die Rückseite über: http://www.patchworkversand.com/Modellpackungen/Kissen/Hexenkissen-1-Lecien.html Aber das wusste ich damals wohl auch noch nicht so genau.
    Du erinnerst mich daran, dass ich unbedingt auch Kissenhüllen patchen wollte. Ich brauche ein paar farblich neutrale zu den wechselnden Wandquilts.
    Liebe Grüße von Elvira

    • Ah, wieder was gelernt! Bei mir geht nichts ineinander über, das ist mir noch zu kompliziert.

  2. Pingback: Der Trend geht zum Zweitkissen | Grenzwanderer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: